logo_klein
 

Danksagung und Autoren

Die Interessengemeinschaft der Station 4 dankt ihren Förderern und Sympathisanten sowie den zahlreichen Autoren, ohne deren uneigennützige Unterstützung es diese Seite nicht gäbe, sehr herzlich! Besonderer Dank gilt Peter Fuchs, Berlin und Station 18, der seine enorme Vorfeldarbeit einbrachte.

Autoren (151)

Autoren ohne Ortsangabe leben in Potsdam und/oder arbeiten auf dem Telegraphenberg.  Sollte hier eine Person oder Institution versehentlich fehlen, bitten wir dies vielmals zu entschuldigen.

Karl-Erich Anhäuser (Troisdorf), Klaus Arlt,  Rainer Arlt,  Hiltrud Berndt,  Birgit Blumhagel (BB, Grabow),  Willy Bode † (Rosenau-Zitz),  Siegfried Bohnsack (Altgandersheim),  Peter Bormann † (Kleinmachnow),  Doris Dittrich (Mainz), Horst Drogge † (Göttingen),  Hartwig Drope (HD, Holzminden), Peter Dulski (PD, Berlin-Spandau), Manuela Dziggel,  Volker Ebbighausen † (Odenthal),  Rolf Engelhardt (Burscheid),  Ennepe-Ruhr-Kreis (Kataster und Geodaten),  Volker Ernst (Wermelskirchen), Uwe Feister (Lindenberg),  Herbert Ferdinand (Uelde),  Heinrich Fiene (Marienmünster-Vörden),  Anton Finke (Bad Wünnenberg-Helmern),  U. Flachs † (Wernigerode),  Katrin Förster (Lüdenscheid),  Diedrich Fritzsche,  Johannes Frömme (Bad Wünnenberg-Helmern),  Peter Fuchs † (PF, Berlin),  Elisabeth Gantz (EG),  Friedrich Wilhelm Gerstengarbe,  Markus Goergens (Köln),  Rudolf Graw (Breckerfeld),  Klaus Grewe (Stadtoldendorf), Lothar Gründer (Wermelskirchen-Buchholz), Ludwig Grunwaldt (LG),  Marcus Günzel (Bestensee),  Wilfried Hahn (WH, Liebenburg),  Emanuel Hammer (Hennef-Söven), Josef Emanuel Hammer † (Hennef-Söven),  Lutz Hannemann,  Peter A. Häusser (Iserlohn),  Heimatverein Glindow e.V. (Vera Neumann),  Klara Heinemann (KH, Nieheim-Oeynhausen),  Sibylle Heise (Hornburg),  Andreas Hendrich (AH),  Norbert Hermsdorf (Werder/Havel),  Martin Hiß (Krefeld),  Joachim Höpfner, Bernd Hotopp (Eimen-Mainzholzen),  Stadt Höxter: FB Denkmalpflege (Henning Fischer),  Hans-Wolfgang Hubberten,  Stadt Iserlohn: Stadtarchiv (Götz Bettge, Tanja Marschall),  Ulrich Jansen (Frankfurt a. M.),  Almuth Jung (Bevern),  Rolf Klostermann (Iserlohn),  Stadt Koblenz: Stadtvermessung und Bodenmanagement (Willi Rüdel), Stadtarchiv (Peter Kleber),  Rudolf Koch (Altenbeken),  Heike Köhler (Brandenburg a. d. Havel),  Klaus Köhler, Soest,  Josef Köhne (Entrup),  Annette Kolberg (Berlin),  Stadt Köln: Historisches Archiv (Thomas Deres), Kataster und Geobasisdaten,  Wolfgang Kramer (Berlin-Wannsee),  Uwe Krebs (Dedeleben),  Andreas Küppers,  Jörn Lauterjung,  Dagmar Leistner (Brandenburg a. d. Havel),  Alois Lengeling † (Borchen-Dörenhagen),  Jochen Lepper (Hannover),  Stadt Leverkusen: Archiv (Gabriele John), Stadtvermessung und Kataster (Petra Hüll),  Lorentz (Glindow),  Bernhard Lötfering (Bad Wünnenberg-Haaren),  S. Lück (Wusterwitz),  Märkischer Kreis: Katasterbehörde (Petra Schaller), Kreisheimatbund (Martina Kretschmer), Roswitha Matthies (Zitz),  Rolf Maximilian (Veltheim),  Brigitte und Gisbert Lücke (Marienmünster-Vörden),  Hannelore und Manfred Menning (MM),  Hans Metzmacher (Köln),  Henning Meyer (Schladen),  Magdalena Michelbrink (Radevormwald),  Angelika und Heinz-Burghard Mielke (Hornburg),  Jürgen Mönckemeier (Eimen-Vorwohle),  Eckhard Mönnig (Coburg),  Marlies Müller (Neuwegersleben),  Rolf Müller (Leverkusen),  Petra Neiling (Brandenburg a. d. H.), Stadt Northeim: Katasteramt (Birgit Schaumann),  Paul Nüchterlein (Burg),  Robert Ondrak, Florian Ott, Veronika Paasch (Zitz), Stadt Paderborn: Geoinformation, Kataster und Vermessung,  Hans-Jürgen Paech (HJP),  Matthias Piecha (Krefeld),  Thomas Pilger (Troisdorf-Spich), Karl-Heinz Prangenberg (Buchholz-Jungeroth (Westerwald)),  Stadt Radevormwald: Tourismus (Hartmut Behrensmeier),  Simone Rauhut (Magdeburg),  Erich Risse (Ense-Höingen),  Reinhard Ritter (RR, Möser-Schermen),  Günther Rüdiger,  Maria Ruppel (Berlin-Zehlendorf),  Stadt Rüthen (Friedhelm Sommer),  Hans-Uwe Salge (Brandenburg a. d. Havel),  Hildegard Sauer (Ense-Höingen),  Peter Schäfer (Mainz),  Elfriede & Peter Schallenberg (Köln),  Robert Schlappal (Köln),  Heribert Schlüter (Rüthen), Klaus Schmeißer (Magdeburg), Arno Schmidt (Rüscheid),  Georg Schollmayer (Krefeld),  Günter Schönberg (Magdeburg),  Erich Schröder (Berlin-Mitte),  Siegfried Schubert (Steinhagen),  Martin Schumacher (Iserlohn),  Albert Schwarz (AS),  Michael Schwenke (Grabow),  Egbert Sonneborn (Iserlohn),  Dietrich Spänkuch (Caputh),  Jürgen Staude (Glindow),  Stiftung Preußische Schlösser und Gärten (SPSG, Berlin u. Potsdam),  Brigitte Stöcker,  Frank Striewe (Altenbeken-Schwaney),  Josef Suermann (Marienmünster-Vörden),  Peter Sukkau (PS, Soest), Christel Teske (Breckenfeld), Harald Tischer (Berlin),  Jochen Viehoff (Paderborn),  Matthias Vogedes (Nieheim-Oeynhausen),  Angela Völse (Bödexen),  Theo Wagner (Bendorf-Stromberg),  F. und Torsten Wambach (TW, Grabow),  Stefan Wansa (Halle/Saale),  Karl Wasmuth (Anröchte-Mellrich),  Horst Weber (Gladau),  Jost Wedekin (Schloß Neuhaus),  Horst Weiß (Buchholz-Jungeroth),  Roland Weisse,  Peter Carsten Werner,  Hans-Ulrich Wetzel,  Hans Walter Wichert (Altenbeken),  Stadt Wolfenbüttel: Katasteramt (Herwig Rassmann),  Ingrid und Reinhold Zabel (IZ, RZ, IRZ, Holzminden), Hermann Zölfl (Dortmund) sowie zahlreiche Informationen aus Internet-Auftritten, die nur im Text zitiert werden.

Autoren ohne Ortsangabe leben in Potsdam und/oder arbeiten auf dem Telegrafenberg.

Kürzel

Für einige Autoren/Bearbeiter/Objekte verwenden wir wegen ihrer häufigen Nennung auch Kürzel

AH - Andreas Hendrich

IRZ - Ingrid & Reinhold Zabel

PF - Peter Fuchs

AS - Albert Schwarz

IZ - Ingrid Zabel

PS - Peter Sukkau

BB - Birgit Blumhagel

KH - Klara Heinemann

RR – Reinhard Ritter

EG - Elisabeth Gantz

LG - Ludwig Grunwaldt

RZ - Reinhold Zabel

H78 - Herbarth 1978

MM - Manfred Menning

TB - Telegraphenberg

HD - Hartwig Drope

OT - Optischer Telegraph

TBIII - Telegraphenbuch III
2012

HJP - Hans-Jürgen Paech

OT - Optische Telegraphie

TW - Torsten Wambach

IG - Interessengemeinschaft

 PD - Peter Dulski

WH - Wilfried Hahn